Dienstag, 30. Juli 2019

Die Waffenkultur – Ausgabe 47 (Juli/August 2019)


Ausgabe 47 (Juli/August 2019)

Die Juli/August Ausgabe hat folgenden Inhalt:

In eigener Sache: Leserbriefe
Akademie 0/500®: Neue Preise, neue Module
Kursmodul: Flinte Homedefense mit 0/500®
2.500 Schuss später: Die Glock 19X
Rangeman Gloves von Helikon-Tex
Übungsgerät: Die Ruger 77/22 in .22lfB
Nahkampfmittel: Handgranaten RGO und RGN
The iPistol: Die Hudson H9
Scharfschützenwesen: Klimatische Einflüsse
Buchvorstellung: Evolution der Erde von Wolfgang Oschmann
Erfahrungswerte: Federal Tactical Buckshot
Standardübungen (23): Der Hammerdrill
PRB: Precision Rifle Bag von SERT
Kampfansage: Nextool Flagship 2.0




Montag, 22. Juli 2019

Rangeman Gloves von Helikon-Tex


Helikon-Tex erweitert die Angebotspallette der hauseigenen Range Line um ein Paar Schießhandschuhe: Die so genannten Rangeman Gloves. Ein Spitzenprodukt mit Känguruleder des macropus giganteus



Von Arne Mühlenkamp

Die Suche nach geeigneten Schießhandschuhen kann manches Mal schon akademische Ausmaße annehmen. Der Schnitt ist entweder zu groß oder zu klein für die Hand. Die Finger trotz richtiger Handschuhgröße zu kurz oder zu lang. Material nicht gefühlsecht genug. Oder die Haltbarkeit ist schlichtweg nicht gegeben. Motorradfahrer kennen solche Probleme ebenfalls und schwören auf Handschuhe mit Kängurulederbesatz.

Obermaterial: atmungsaktives Nylon-Elastan Gewebe. Unterhand: Strapazierfähiges Känguruleder (Foto: Hersteller)


Känguruleder
Känguruleder ist äußerst widerstandsfähig gegen Nässe und Schweiß. Im Vergleich von Gewicht und Materialstärke zur Haltbarkeit hat es überdurchschnittliche Eigenschaften. Bei einer Lederstärke von etwa 0,8 Millimeter liegt die Weiterreiß- und Scheuerfestigkeit fast doppelt so hoch, wie bei Rindsleder. Der Grund dafür ist die geschlossene Hautoberfläche eines Kängurus. Kängurus schwitzen nicht und haben deswegen keine Poren.

Das Einsatzgebiet dieser Handschuhe wird nicht nur auf Schießen beschränkt bleiben (Foto: Hersteller)


Rangeman Gloves
Die Rangeman Schießhandschuhe sind die neuste Entwicklung der Helikon-Tex Range Line; einer Produktlinie für qualitativ sehr hochwertiges Schießstandzubehör von Taschen über Kleidung und Waffenreinigungsutensilien bis hin zu Stahlzielen (siehe auch Helikon-Tex.com Rangeline).
Die Unterhand der Rangeman Gloves besteht aus Känguruleder. Das Material ist angenehm dünn, wodurch die Handhabung einer Waffe und sämtlicher Bedienelemente nicht eingeschränkt wird. Außerdem ist es außerordentlich griffsicher und rutschfest. Schnell werden die Rangeman Gloves auch zum ständigen Begleiter beim täglichen Fitnesstraining an Geräten.
Die Oberhand hingegen ist aus atmungsaktiven Stoff einer Nylon-Elastan Mischung gefertigt mit großem Helikon-Tex Logo.
Am Handgelenk sind Klettverschluss und Aufhänger. Die Größen fallen normal aus.



Farben und Preis
Die Rangeman Gloves gibt es in den Farbvarianten schwarz/schwarz und grau/schwarz zum Preis von etwa 30 Euro bspw. bei camostore.de

Fazit
Spitzenprodukt. Kaufempfehlung. Das Einsatzgebiet dieser Handschuhe wird nicht nur auf Schießen beschränkt bleiben. Helikon-Tex stellt hier einmal mehr seine führende Position im Segment technischer Oberbekleidung unter Beweis.

Service