Dienstag, 14. Juni 2016

Tikka T3 TAC (#16)

760 Meter

Gesamtschusszahl: 785 + 105 = 890
Davon mit SD: 115 + 105 = 220

Auf einer Long-Range Veranstaltung konnte die Tikka T3 bis zu einer Entfernung von 760 Meter eingesetzt werden. Ausgestattet war die Waffe dabei mit dem Kahles 312 und dem MegaHertz-SD von A-Tecs.
Die Waffe wurde ausschließlich aufgelegt vom Rucksack geschossen. Verwendet wurde Munition des Fabrikats Federal Gold Medal Match (168 gr. Sierra Matchking BTHP, GM308M) und die CineShot mit 147 gr.

Einstellung ZF
Bei einem Luftdruck von 830 HPa und 24°C waren für den 760-m-Schuss mit der Gold Medal Match 72 Höhenklicks erforderlich. Ein Seitenwind von etwa 2 m/s aus 2 bis 3 Uhr machte 6 positive Klicks am Seitenturm notwendig. Das Zielmedium von 45x45 cm wurde wiederholgenau getroffen.
Auch die CineShot konnte mit leicht veränderten ZF-Einstellungen wiederholgenaue Treffer über diese Distanz anbringen.



Schalldämpfer
Bisher schon zum zweiten Mal lockerte sich der MegaHertz-SD auf seinem Mündungsgewinde. Was zu unkalkulierbaren, großen Streukreisen führt. Das scheint ein generelles Problem von Gewinde-SD zu sein. Dem Anwender bleibt entweder die Möglichkeit, den SD zu kleben oder ihn aller 10 bis 20 Schuss auf festen Sitz zu prüfen.



ZF-Gewehr (1)
ZF-Gewehr (2) 
ZF-Gewehr (3)
ZF-Gewehr (4)
ZF-Gewehr (5)
ZF-Gewehr (6)
ZF-Gewehr (7)
ZF-Gewehr (8)
Tikka T3 TAC (9)
Tikka T3 TAC (10)
Tikka T3 TAC (11)
Tikka T3 TAC (12)
Tikka T3 TAC (13)
Tikka T3 TAC (14)
Tikka T3 TAC (15)
Tikka T3 TAC (16)
Tikka T3 TAC (17)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.