Donnerstag, 31. Mai 2018

SIG 516 Langzeittest – Januar bis Mai 2018


Leihwaffe auf 0/500 Gewehrkursen

Gesamtschusszahl: 13.700 + 600 = 14.300

Störungen Typ I: 10
Störungen Typ II: 0
Störungen Typ III: 0
Störungen Typ IV: 2

Im ersten Halbjahr 2018 diente die SIG 516 einigen Teilnehmern als Leihwaffe auf Gewehrkursen von 0/500. Die Gesamtschusszahl erhöhte sich dabei auf stolze 14.300. Die Waffe funktioniert ohne jede Beeinträchtigung.
Im Sommer wird das Präzisionspotential der SIG 516 auf der 500-m-Bahn überprüft.


Die Gasdüse der SIG 516 nach 600 bis 800 Schuss ohne Reinigung.


Archiv 
Woche 01
Woche 02
Woche 03-05
Woche 06-07
Woche 08
Woche 09
Woche 10-11
Woche 12-14
Woche 15-16
Woche 17-21
Woche 22
Woche 23
Woche 24
Woche 25
Woche 26-30
Woche 31-37
Woche 38
Woche 39-40
Woche 41-42
Woche 43-44
Woche 45
Woche 46
Woche 47
Woche 48-49
Woche 50-52 
Woche 53-57 
Woche 58-59
Woche 60-63
Woche 64-66
Woche 67 
Woche 68 
Woche 69
Woche 70-71
Woche 72-75
Woche 76-85
Woche 86-95
Woche 96-98
Woche 99
Woche 100-104
Woche 105-116
Woche 117-122
Woche 123
Nr. 124
Nr.125 / Oktober 2017
November/ Dezember 2017
Januar bis Mai 2018
Juli 2018

Mittwoch, 30. Mai 2018

Die Waffenkultur – Ausgabe 40 (Mai/Juni 2018)


Ausgabe 40 (Mai/Juni 2018)


Die Mai/Juni Ausgabe hat folgenden Inhalt:

Raubwild-Prädator: Remington 700 TAC in .223 Rem
Bleikontamination: Der Blutbleiwert bei Schützen
Die Schadstofffreie Alternative: RUAG 9x19 FMJ SX
Weiterbildungsmöglichkeiten: Die Lehrmanufaktur
Pflegenotstand: 12.000 Schuss mit dem Black Label M4
In Doppelfunktion: Zielfernrohr GECO Black 1-8x24i
Grenzgänger und Waldläufer: Rucksack Jäger II von Savotta
Standardübungen (21): Der Double-Distance-Drill
Wenn der Krieg kommt: Infobroschüre für den Kriegsfall
Zahlen zum Waffenbesitz in der Bundesrepublik
Das Kalenderblatt: Finnland im Winterkrieg 1939/40
Fighting Fit: Die Gaußsche Summenformel
Buchempfehlung: The Last Enfield





Montag, 14. Mai 2018

Ruger Precision Rifle (#15)


Gewehrkurs ZF500

Gesamtschusszahl: 500 + 20 = 520
Davon mit SD: 0



Die Ruger stand auf einem Gewehrkurs ZF500 einer Teilnehmerin als Leihwaffe zur Verfügung. Benutzt wurde Munition des Fabrikats RUAG SWISS P Target. Selbst für eine mit der Waffe nicht erfahrene Schützin waren problemlos Streukreise von 15 cm und weniger auf 500 Meter machbar.
Ein Mangel der RPR zeigte sich jedoch erneut. Der originale Klappschaft mit seiner Längen- und Höhenanpassung ist nicht robust genug. Die beiden Hebel, welche die korrekte Einstellung des Schaftes durch Gegenspannen gewährleisten sollen, lösen sich zu oft. Hier bleibt vermutlich nur die Anschaffung eines Austausch-Schaftes, bspw. den Magpul PRS


Archiv
RPR (#00)
RPR (#01)
RPR (#02)
RPR (#03)
RPR (#04)
RPR (#05)
RPR (#06)
RPR (#07)
RPR (#08)
RPR (#09)
RPR (#10)
RPR (#11)
RPR (#12)
RPR (#13)
RPR (#14)
RPR (#15)
RPR (#16)